Blog: http://ilCaf.ilcannocchiale.it

Mittelmeerraum Star Festival

Der Verein ONLUS Teerum Valgemon Aesai Anzi (TVA Anzi) organisiert das erste Mittelmeerraum Star Festival, um die Verbreitung, das Studium und um die Betrachtung des Universums und seine Geheimnisse zu verbreiten. Das Festival findet in der Basilicata statt, eine Region Italiens die nicht von Lichtverunreinigungen im Himmel betroffen ist.

Hier ist das Programm:

24. Juli 2010
18:30 Uhr Öffnung des Festivals mit einer Tagung über "das Universum, der Mann, die Forschung und die wissenschaftlichen Divergenz"

Referent:

                   Prof. Giuseppe Bianco, Direktor des Centre Spatial Geodäsie in Matera, ASI,   mit der Intervention  von :

               Antonio Cafarella, Amateur-Astronom aus Anzi, verantwortlich für  Planetarium-Sternwarte von Anzi

                Giovanni Petruzzi, Bürgermeister von Anzi;
                Piero Lacorazza President von der Provinz  Potenza.

                Professor Ing. Dario Mancini, Astronom INAF, Direktor vom astrophysischem Observatrium von Castelgrande.
Moderiert by Angela Scelzo, Reporter  vom  ” Il Quotidiano della Basilicata”.
20:00 Uhr Abendessen, Pause im Restaurant "Agrisarli" in Anzi
23:00 Uhr frei Beobachtung vom Observatorium in Anzi.


25. Juli 2010

16:30 Uhr Workshops, die von mehreren Teams der Amateur-Astronomen im Planetarium in Anzi organisiert werden.
18:30 Uhr Seminar über  "Relativität und Kosmologie" im Planetarium in Anzi.

Referent:

                    Physique Prof. Aldo Grignetti

                   Rechtsanwalt Ivan Russo, Autor des Buches "Relativitätstheorie und gemeinsame Logik"
20:00 Uhr Abendessen ,Pause im Restaurant "Agrisarli" in Anzi.
23:00 Uhr frei Beobachtung vom Observatorium in Anzi.


26. Juli 2010
16:30 Uhr Abfahrt nach Matera
18:00 Uhr Ankunft in Matera,  organisierte Führung in die Sassi von Matera, Unesco Kulturerbe.
20:00 Uhr Abendessen, Pause am Bauernhof "Le Matinelle" in Matera.
21:30 Uhr Visite Tour am Centre Spatial Geodäsie und der erste Laser um den Mond mit der Technologie LLR
24:00 Uhr Rückfahrt nach Anzi

 

27. Juli 2010
17:00 Uhr Workshops, die von mehreren Teams der Amateur-Astronom am Planetarium in Anzi organisiert werden.
19:00 p.m. Debatte "Der Mond.  Von der Herkunft der Exploration und Apollo-Missionen und in der Nähe.

Referent:

                 Vincenzo Gallo vom “ Astronomy Centre" Neil Armstrong von Salerno
20:00 Uhr Abendessen im Restaurant "San Donato" in Anzi
23:00  Uhr kostenlos Beobachtung aus dem Observatorium in Anzi


28. Juli 2010
17:30 Uhr Abfahrt nach Gallipoli Cognato Park, wo es eine organisierte Führung bei Altsteinzeit Group am Monte Croccia, 1149 Meter über dem Meeresspiegel.
Dort wird eine Seminar stattfinden "Maßnahmen astronomische Entfernung von der griechischen Antike bis heute"

Referent:

                 Landvermesser  Vito Carmelo Rosa, Ehrenpräsident von der Associazione di Astronomia Lucana.
19:30 Uhr Abendessen ,Pause im Park-Restaurant "Il Farnetto".
22:00 Uhr freie Beobachtung von Gallipoli Cognato Park.
02:30 a.m. Rückfahrt nach Anzi


29.
Juli 2010
16.30 Uhr Workshops, die von mehreren Teams der Amateur-Astronomen im Planetarium in Anzi organisiert warden.
18:30 Seminar im Planetarium in Anzi "Entstehung von Galaxien und kosmische Körpern",

 Referent:

                   Prof.  Giuseppe Longo, Astrophysiker und Professor an der Universität Federico II in Neapel.
20:00 Uhr Abendessen im Restaurant "San Donato" in Anzi.
23:00 Uhr freie Beobachtung vom Observatorium in Anzi.


30. Juli 2010
17:00 Uhr Abfahrt zum Castelgrande
19:30 Uhr Diskussion "Wettbewerb und die technologische Entwicklung von Galileo bis zu den Teleskopen der Zukunft",

Referent:

 Professor Ing. Dario Mancini, Astronom und Direktor des INAF Astrophysical Observatory von Castelgrande, mit der Intervention von:

                         Domenico Alberto Muro, Bürgermeister von Castelgrande

                        Antonio Cafarella, Amateur-Astronom von Anzi, verantwortlich vom Observatorium von Anzi.

 Es wird von Angela Scelzo, Reporterin vom “Il Quotidiano di Basilicata” moderiert.

Folgt eine organisierte Führung mit einem Besuch beim Castelgrande Observatory .
21:30 Uhr Barbecue mit Wurstspezielitäten und Karaoke Nacht.
01:00 a.m. zurück nach Anzi.


31. Juli 2010
16:00 Uhr Workshops, die von mehreren Teams der Amateur-Astronomen im Planetarium in Anzi organisiert werden und von Astronaut Umberto Guidoni koordiniert.
18:00 Uhr Festivalende mit der Debatte "Der Mensch und seine Reisen in den Weltraum",

Referent:

             Astronaut und Prof. Umberto Guidoni ,

             Prof. Giuseppe Bianco, Direktor des Centre Spatial Geodäsie in Matera ASI,

Einleitung:

              Antonio Cafarella, Amateur-Astronom von Anzi, verantwortlich für Planetarium-                  Sternwarte in Anzi.

Es wird von Angela Scelzo, Reporterin  vom  “Il Quotidiano di Basilicata” moderiert.
20:00 Abendessen, Pause im Restaurant "Agrisarli", von Prof. Guidoni mit Anekdoten und Geschichten über räumliche Missionen animiert.
22:00 Uhr Zum Schluss ein Konzert  vom "Camastra Sound Festival Le Voci del Mediterraneo" fünfte Auflage. Interessenten  können eine E-Mail  vor dem10. Juli 201O schreiben. planetariosservatorioanzi@gmail.com

Pubblicato il 26/6/2010 alle 17.50 nella rubrica Diario.

Il Cannocchiale, il mondo visto dal web